IT-Security Conference 2015

Auf der IT-Security Management & Technology Conference 2015 lieferten Kaspersky Labs, Watchguard, Fortinet und ein gutes Dutzend weiterer Hersteller und Securityfirmen einen Überblick über aktuelle Angriffsvektoren, Risiken, Bedrohungen und Gegenmaßnahmen.

Wie schon seit Jahrzehnten sind Computer und ihre Benutzer permanent einer Fülle von Angriffen ausgesetzt, denen wir aber auch weiterhin mit bewährten Methoden gut begegnen können; zu Panikmache besteht kein Anlass.

Vorsichtige Anwender bleiben das „A und O“ in der IT-Sicherheit; im Blog des Serviedesk Berlin finden sich daher immer wieder Beiträge, die den Anwender im vorsichtigen Umgang mit seinen Computern schulen (Beispiel).

Das Besucherticket für den Servicedesk Berlin sponserte Kaspersky Labs.

Zurück